VORTRÄGE

Annemarie Harant
Meine Regel. Mein Planet.

Warum Menstruation kein Tabu mehr sein sollte und es eine Revolution in der Frauenhygiene braucht!

Eine Frau verbraucht in ihrem Leben zwischen 10.000 – 17.000 Tampons oder Binden. Aber wie viele Frauen haben sich schon ernsthaft Gedanken darüber gemacht, welche gravierenden Auswirkungen die Verwendung dieser Produkte hat – sowohl auf ihren Körper als auch auf die Umwelt? Von Indien bis New York setzt sich das mehrfach ausgezeichnete Start-up erdbeerwoche für die Bewusstseinsbildung rund um das Tabuthema Menstruation und für eine Revolution der Frauenhygiene ein. Frauen sollen die Macht erkennen, die sie als Konsumentinnen von jährlich mehr als 45 Milliarden Hygieneprodukten haben!

Dr. Frauke Fischer
Neu denken – nicht umdenken
Menschen sind Gewohnheitstiere Was einmal als gut oder erfolgreich empfunden wurde, wird kaum
noch hinterfragt. Wirkliche Innovation ist Mangelware. Wir diskutieren das Drei Liter Auto, dabei sind neue
Formen der Mobilität gefragt. Wir sprechen über Energieeinsparungen von 20% bei Bürogebäuden, während wahre Vorreiter über Vertikale Gärten und Energie Plus Gebäudenachdenken. Wer kann Verantwortung übernehmen wenn es nicht um Verzicht, Verzicht, Verzicht gehen soll, sondern um besser, besser, besser? Wo und wie können Unternehmen wirklich gesellschaftliche Verantwortung übernehmen, ohne grünes Deckmäntelchen und im Hinblick auf ihren langfristigen wirtschaftlichen Erfolg?
Frauke Fischer zeigt Ihnen die Grenzen und Folgen konventionellen Denkens. Und sie zeigt, wie und warum man neu denken muss, um das Richtige zu tun.